Informationen

Sommerliche Vollmondnacht beim 59. Bieler 100 km Lauf

Am Donnerstag bei der Anreise nach Biel kam man bei Föhnwetterlage und toller Aussicht auf schneebedeckte Alpengipfel ganz schön ins Schwitzen. Am Freitag hatte man die Befürchtung, dass es zum Start oder in der Nacht noch Regen geben würde. So waren es um 22 Uhr beim Start des 100 und 56 km-Ultralaufes durch die Bieler Vollmondnacht "nur" 21 Grad Celsius. Das passte aber bestens für die Läuferschar und die ungewöhnlich vielen Zuschauer auf der gesamten Strecke die eine offene Nacht feierten und Läuferinnen und Läufer mit ihrem Beifall motivierten.

Download der kompletten Mitteilung als PDF

 

25 Jahre Europacup Ultramarathon (ECU) im Jahr 2017
Entstehungsgeschichte des Europacup Ultramarathon

Bereits 1975 bestand bei Rennsteiglauforganisatoren und Rennsteigläufern Interesse einmal die 100 km in Biel zu laufen. Umgekehrt gab es Kontaktversuche Bieler Läufer zu Jenaer Rennsteigläufern die aber vom DDR-Regime unterbunden wurden und von Läufern aus Westdeutschland (u.a. Werner Sonntag). Nach dem Mauerfall und vor dem Rennsteiglauf im Mai 1991 trafen sich die Rennsteiglauf-Organisatoren mit Franz Reist dem Gründer der 100 km von Biel und dortiger Organisationschef in Fischen im Allgäu. Dabei wurde eine engere Zusammenarbeit vereinbart.

Download der kompletten Mitteilung als PDF

 

Presseveröffentlichungen 2017

Bizau Ultra Trail ( PDF)

Marathon Mnisek (PDF)

Bieler Lauftage (PDF)

 

Erster Wertungslauf im 25. Europacup Ultramarathon 2017
über den Petit Ballon bei Rouffach/Frankreich (Elsass)

Der Trail du Petit Ballon mit Start und Ziel in Rouffach eröffnete die 25. Europacupserie gleich zu Beginn der Laufsaison mit einem sehr anspruchsvollen Profil. Laut Ausschreibung waren 52 km und 2.300 Höhenmeter zu bewältigen. Jeder Teilnehmer war verpflichtet, mindestens 1Liter Trinkreserve mitzuführen. Des Weiteren gehörte auch eine Rettungsdecke, eine Trillerpfeife sowie eine wasserdichte Jacke zur obligatorischen Ausrüstung, sowie ein ärztliches Attest, welches bereits bei der Anmeldung bescheinigte, dass keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen vorliegen.

Download der kompletten Mitteilung als PDF

 

Europacup der Ultramarathons 2016 - Endwertung nach Alb Marathon

Mit Siegen der Slowenin Bernarda Zvir und des Ungarn Gabor Muhari

Zur 25. Serie des ECU 2017 neue Partnerläufe mit 56 km Monschau Ultramarathon (Eifel, Hohes Venn) im August und ca. 50 km Bizau Ultratrail (Vorarlberg) im Mai

Mit dem Endergebnis des 50 km Sparkassenlaufs beim 26. Sparkassen Alb Marathon Schwäbisch Gmünd, konnte auch die Endwertung im Europacup Ultramarathon Serie 2016 erstellt werden. Der Lauf war der 6. und letzte Wertungslauf der Serie. Drei mussten erfolgreich absolviert werden um in die Endwertung zu kommen.

Download der kompletten Mitteilung als PDF

 

Zwischenstand im Europacup Ultramarathon 2016 vor dem letztem Wertungslauf, 50 km Sparkassenlauf beim Alb Marathon Schwäbisch Gmünd

Nach dem Wörthersee Trail Maniak sind im Europacup der Ultramarathons, der wichtigsten europäischen Cup-Serie im Bereich der Landschafts- Ultramarathons dieses Jahr 5 von 6 Wertungsläufe abgeschlossen. Mit 3 absolvierten Läufen der Serie nimmt man an der Wertung teil. Deshalb ist die Zwischenwertung „2 von 5 Wertungsläufen“ von großem Interesse.

Download der kompletten Mitteilung als PDF

 

Europacup Ultramarathon – 4. Wertungslauf in Celje, Slowenien

Als vierter von sechs Wettbewerben des Europacups Ultramarathon Serie 2016 fand am ersten Septembersamstag der 75 km-Lauf mit über 800 Höhenmetern von Celje nach  Logarska Dolina statt. Bei Tagestemperaturen bis 29 Grad im Schatten war es bei teilweise stechender Sonne ein Hochsommerlauf ins Hochgebirgstal Logarska Dolina, nahe der Grenze zu Kärnten. Der Weg ging auf den ersten 30 km entlang der Savinja auf Naturwegen, vielfach vorbei an gepflegten Gartenanlagen.

Download der kompletten Mitteilung als PDF

 

Europacup Ultramarathon bekommt 2017 mit dem Monschau Ultramarathon zur 25. Serie einen neuen Partnerlauf - Endspurt bei der ECU-Serie 2016.
Nachdem es bei der laufenden 24. Serie des Europacup Ultramarathon2016 nach dem Ausstieg des Rennsteiglaufs nur 6 Wertungsläufe gibt sind es zur 25. Serie des Europacups 2017 wieder 7.

Neu dabei  ist dann der Monschau Ultramarathon am 13. August 2017.

Download der kompletten Mitteilung als PDF


Zwischenstand im Europacup Ultramarathon 2016 nach Bieler Lauftagen

Bernard Zvir, SLO, vor Ricarda Bethke, GER, auf Plätzen 1 und 2 Damen und Paul Schiele aus Aalen führt,  vor Sylvio Langer, bei den Herren

Der Europacup Ultramarathon (ECU) ist ein jährlich ausgetragener Wettbewerb. In der diesjährigen 24. Serie des ECU haben 3 von 6 Wertungsläufen stattgefunden. Neu ist dabei, dass Aussteiger beim 100 km-Lauf und Finisher beim zeitgleich gestarteten 56 km in Biel mit ihrer Zeit in Kirchberg (56 km)  im ECU gewertet wurden.

Download der kompletten Mitteilung als PDF

 

Der Europacup Ultramarathon startete mit den Wertungsläufen „52 km Trail du Petit Ballon“ und „50 km Mnisek, Tschechien“ in seine 24. Serie.

Beim Trail du Petit Ballon in Rouffach, Frankreich am 20. März über 52 km und 2.300 Höhenmeter kamen 865 Männer und 105 Frauen ins Ziel. Die letzten nach 8:44 Stunden. Sieger wurde der Franzose Clement Posecak in 3:47:13 vor dem besten Deutschen Martin Schedler aus Saarbrücken in 4:02:30.

Download der kompletten Mitteilung als PDF

Hinweis: Der nächste Wertungslauf ist am 10. Juni in Biel/Bienne (Schweiz) die 100 km Distanz. Bei 100 km-LäuferIinnen, die bei der Teilstreckenwertung 56 km in Kirchberg wegen Verletzung o.ä. Problemen aussteigen müssen, zählt diese Leistung ebenfalls als Wertungslauf des ECU.

 

Europacup Ultramarathon – 24. Serie 2016

Die Vertreter der Partnerläufe des Europacup Ultramarathon (ECU) trafen sich Ende Februar zu ihrem jährlichen Besprechungstermin im Raum Schwäbisch Gmünd. Ziel des Europacups ist die bessere Vernetzung der Läufer und Läufe in Europa durch die Durchführung einer gemeinsamen europäischen Wertung für Ultrasportler..

Download der kompletten Mitteilung als PDF


Endwertung nach Alb Marathon

Es siegten die Favoriten nach der letzten Zwischenwertung mit Silke Ahrendts-Konold (D – Herbrechtingen) und Gabor Muhari (Ungarn)

Mit dem Endergebnis des 50 km Sparkassenlaufs beim 25. Sparkassen Alb Marathon Schwäbisch Gmünd, konnte auch die Endwertung im Europacup Ultramarathon Serie 2015 erstellt werden. Der Lauf war der 7. und letzte Wertungslauf der Serie. Drei musste man erfolgreich absolviert haben um in die Endwertung zu kommen.

Download der kompletten Pressemitteilung als PDF

 

Zwischenstand im Europacup Ultramarathon 2015 vor dem letztem Wertungslauf, 50 km Sparkassenlauf beim Alb Marathon Schwäbisch Gmünd

Nach dem Wörthersee Trail Maniak sind im Europacup der Ultramarathons, der wichtigsten europäischen Cup-Serie im Bereich der Landschafts- Ultramarathons dieses Jahr 6 von 7 Wertungsläufe abgeschlossen. Mit 3 absolvierten Läufen der Serie nimmt man an der Wertung teil. Deshalb ist die Zwischenwertung „2 von 6 Wertungsläufen“ von großem Interesse.

Download der kompletten Pressemitteilung als PDF

 

News zum Wörthersee Trail Maniak

Der Wertungsfaktor wurde 2013 ermittelt, als der Start noch in Klagenfurt war. Wegen der Verlegung des Starts nach Pörtschach (und anderer kleinerer Änderungen) ist die Strecke voraussichtlich ca. 3,7km länger als 2013.
Daher werden wir den Wertungsfaktor voraussichtlich von 62 auf 66 korrigieren, damit den TeilnehmerInnen in der Wertung kein Nachteil entsteht.
Sollten kurzfristig noch weitere Streckenänderungen nötig sein, die deutlich über 1% Streckenlänge liegen, so wird dies in der Wertung ggf. auch berücksichtigt z.B. durch Änderung auf 65 oder 67.

Pressemitteilung August 2015

Zwischenstand im Europacup Ultramarathon 2015 nach 2 von 4 Wertungsläufen

Silke Ahrendts-Konold, LT Herbrechtingen, vor Karin Kern, DJK Schwäbisch Gmünd, die Schweizer Ruedi Bärtschi und Lucas Götz auf Platz 1 und 2

Der Europacup Ultramarathon (ECU) ist ein jährlich ausgetragener Wettbewerb. Bisher haben 4 von 7 Wertungsläufen stattgefunden. In der 23. Serie 2015 müssen wieder mindestens 3 der 7 Wertungsläufe absolviert werden. Es sind alles Läufe über mehr als Marathondistanz in schönen Landschaften Europas, und zwar in Frankreich (Rouffach, Trail du Petit Ballon, 52km u. 2300Hm), Tschechien (Mnisek pod Brody, 50km), Deutschland (Rennsteig 72,7km, über 1800Hm;  Alb Marathon 50km u. 1100 Hm), der Schweiz (Biel 100km), Slowenien (Celje, 75km) und Österreich (Wörthersee-Trail 57km u. 1800Hm).

Download der kompletten Pressemitteilung als PDF

 

Pressemitteilung März 2015

Die Vertreter der Partnerläufe des Europacup Ultramarathon (ECU)trafen sich Ende Februar zu ihrem jährlichen Besprechungstermin im Raum Schwäbisch Gmünd. Ziel des Europacups ist die immer bessere Vernetzung der Läufer und Läufe in Europa durch die Durchführung einer gemeinsamen europäischen Wertung für Ultrasportler.
Diesmal ging es im Besonderen um die Neuorganisation der Aufgabenverteilung für den ECU, nachdem die seither federführende Rennsteiglauf GmbH im Januar den Austritt aus der Partnerschaft für den ECU erklärt hatte.

Download der kompletten Pressemitteilung als PDF

 

Sporthistorischer Beitrag zum Europacup Ultramarathon

Jetzt wird’s international
Thüringische Landeszeitung 26. März 2015 Nr. 434

Die politische Wende 1989/90 machte bei vielen Läufen in der DDR ein teilweise völliges Umdenken nötig, um die Organisationsstrukturen zu erhalten bzw. weiter zu entwickeln. Für die Rennsteiglauforganisatoren, die zu „DDR-Zeiten“ einem strikten Verbot der internationalen Kontakte mit anderen Laufveranstaltern unterlagen, bot sich jetzt schlagartig die Möglichkeit, weltweit Läufer zu werben.

Download der kompletten Pressemitteilung als PDF

 

Info-Service
Sie möchten jeweils über den aktuellen Auswertungsstand informiert werden ? Dann senden Sie uns eine Email mit dem Vermerk "Info-Service", Ihren Namen und Email-Adresse an info@europacup-ultramarathon.eu
Sie werden dann zeitnah von uns informiert, wenn die Veröffentlichung neuer Zwischenwertungen bzw. der Endwertung erfolgt ist oder es wichtige Informationen im Zusammenhang mit dem Europacup gibt.